Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/brokenminds

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung



( / Website )
7.2.08 18:18
dankesehr
mein blog ist eher auf sachen bezogen die mich persönlich grade angehen, probleme halt. wenn man da zwischen den zeilen liest könnte man vielleicht was anderes raussaugen.. aber das meiste was da steht is wohl doch auf meine arroganz zurückzuführen .

würde mich auch über ein feedback deinerseits freuen.
warte schon auf deinen nächsten eintrag!




( / Website )
6.2.08 01:33
hallo

ich mag wie du denkst, bzw. wie du schreibst. besonders "hey, what's up?" kennt wohl jeder von uns. diese stillen minuten, wenn dir einfach kein verkacktes thema einfallen will, über das man reden kann - und wenn dir doch was einfällt ist es entweder doch wieder zu abstrakt und absurd oder es endet 2 minuten später in erneutem schweigen.

ich hasse solche minuten. das is wohl der grund, warum ich es vorziehe übers internet zu reden. da gibts sowas seltener. und wenn doch, is es weniger peinlich, weil du deinem gegenüber nicht in die augen schaust und dabei rot wirst, weil ihr euch anschweigt.


..aber mal im klartext: es ist doch einfach so, dass einfach alles, was wir tun, relativ sinnlos ist. zumindest wenn man jung ist und noch mitten in der identitätskrise steckt und keine ahnung hat, wo man sich einordnen soll oder wer/was man eigentlich ist.
du kommst auf die welt, und hast (wenn du glück hast) eltern, die dich in ruhe lassen mit dummen fragen, n bündel voller freunde und annehmbare noten in der schule.
ich frage dich: WOZU?
wozu willst du gute noten? wozu willst du freunde? wozu willst du verdammtnochmal irgendwas auf dieser welt? wenn du tot bist bringt es dir rein garnichts mehr. wozu willst du lernen, dich in der schule anstrengen, studieren, ne lehre machen? du kannst dich jetzt anstrengen, immer einsen schreiben in der schule (unter größter mühe) und just in dem augenblick, wenn du dein abi in der tasche hast, könnte die welt untergehen.
und dann? dann schaust du in den letzten 5 minuten deines lebens zurück auf die 19 oder 20 jahre und denkst dir... scheiße. ich hätte soooooo viel anders machen sollen. mehr genießen. weniger lernen. weniger anstrengen.

soo.. das frag ich dich.

das ging mir gerade durch den kopf als ich deinen blog gelesen hab. tut mir leid wenn es etwas ausgeartet ist.. und du musst auch nicht antworten. aber ich würd mich gerne mal mit dir unterhalten.

humor, ironie, sarkasmus,wahnsinn + ein nicht all zu sehr poliertes selbstwertgefühl







Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung