Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/brokenminds

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hey, What's up?

Hey 

Wie geht's dir?

Ja, mir auch.

Ja, und was machste so?

Joa auch...

hm...

ach nix, weiß nur nich was ich sagen soll.

----------------------------------------------

Wieso nicht? Nunja, ich hab das Geühl, dass jedes mal wenn ich dich sehe ich mich endweder so schnell wie möglich aus dem Staub machen muss weil ich ansonsten vor mich hinstammelnd irgendwelchen alltags-blödsinn laber.

Komisch, ja...vorallem weils mal ganz anders war, bis es dir ja zu LANGWEILIG wurde einfach nur zu reden.

Ich sollte mir was neues einfallen lassen um weiter mit dir zu tun zu haben.

Aber was ist, wenn das letztendlich alles ist was ich will? Mit dir reden...deine Meinungen, deine Ansichten, deine Erfahrungen, was du Denkst. Ich kann ja nicht in dich hineinsehen. Und ohne zu wissen was in dir vorgeht, kann ich mich dir nicht nähern.

Dafür hab ich zu viel Angst...vor falschen Eindrücken. So wie ich dich jetzt sehe, würd ich dir IMMERNOCH vertrauen. Und ich würde wohl bitter enttäuscht werden.

Ich muss erst wieder an dich ran, um wieder an dich ranzukommen...Ironisch, nicht?

Kennt ihr das? Ihr braucht bloß eine kleine Annäherung, ein einziges, vernünftiges, normales Gespräch.Nicht nur diesen Alltagsscheiß, der uns allen zum Hals raushängt.

Aber jedes mal, bei dem alles, was über das, wie es einem GEHT, wies in der SCHULE läuft, was man SO MACHT, hinausgeht, mit einem "HM...." in SCHWEIGEN endet....

Macht mir zu viel Angst. Angst vor noch mehr Schweigen. Noch mehr Ich-Platze-Wenn-Nicht-Gleich-Ein-Verdammtes-Vernünftiges-Wort-Aus-Deiner-Fresse-Kommt .

Schade, dass du von all dem wenig mitbekommst. Alle anderen tun es schon.

Schade, dass du das, was ich wirklich versucht hab, tief in mir zu verstecken (JA verdammt, ich hatte mich in dich verknallt! Na und?! Ich habs nie gezeigt...) gleich merkst und alles über den Haufen wirfst. Aber alle anderen wussten es ja auch...

 

 

------------------

wenn du andere dazu zwingen willst, dass sie ihren worten mehr sinn und ausdruck verleihen. wenn du versuchst, ihrer oberflächlichkeit ein ende zu setzen. wenn du denkst, du schwimmst allein unter der oberfläche herum und kannst nur zusehen, wie die anderen sich oben blind stellen. willst sie in die tiefgründigkeit stürtzen. "hinunter" zu dir ziehen. und es nicht verstehen kannst, weil es nichts negatives ist, sich von seiner blindheit zu lösen.

manche sind nicht dafür geschaffen. aber gerade, weil man sich dessen bewusst ist, drängt man jene, die dazu in der lage sind umso mehr dazu, dir das zu geben, was dir sonst so wenig gegeben werden kann. es ist hoffnunglos irgendwas zu erzwingen. ja ja ja man weis es.

und trotzdem..  es fällt einem schwer es zu aktzeptieren.

Worte.. ich hasse sie.

21.8.07 22:10
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung